Passa

Passa stammt von Passus: dem Ort, an dem wir vorbeikommen.

Dieses Dorf wurde von Hannibal und später von Karl dem Großen durchquert. Der Legende nach verhaftete dieser seine Truppen an zwei Orten im Dorf. Diese durstigen Soldaten suchten vergeblich nach einer Quelle, als einer von ihnen sein Schwert in den trockenen Boden des Flussbettes pflanzte, Wasser heraussprudelte und alle ihren Durst stillen konnten.

Aus Dankbarkeit bat der Kaiser um die Errichtung einer Kapelle.

Das Dorf ist jedoch besonders mit der Figur von François Jaubert de Passa verbunden, einem angesehenen Hydrologen und Archäologen, Korrespondenten und Freund von Mérimée.

Das Monastir del Camp wurde auf Wunsch des letzteren 1862 als historisches Denkmal eingestuft. Es befindet sich in der Nähe des Dorfes. Ein Spaziergang führt uns zur hübschen Einsiedelei des Heiligen Lukas aus dem 14. Jahrhundert, dem Wallfahrtsort.

Höhe: 132 Meter

15 km südwestlich von Perpignan

Rathaus 

18 Allee Louis Torcatis

66300 Passa

Telefon 04 68 38 80 80

Fax 04 68 38 87 31

Email mairie-de-passa@wanadoo.fr
Site Internet www.passa.fr

Fahrpläne

Das Rathaus heißt Sie willkommen:

  • Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr
  • Freitag 8 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Skip to content